Über

DU FÜHLST DICH IN DER STRESSIGEN LEBENSMITTE ZUNEHMEND
ÜBERFORDERT UND VERLOREN?

AUF THE BALANCED PATH FINDEST DU WEGE ZU MEHR BALANCE UND LEBENSFREUDE.

BEWEGUNG – STRESSMANAGEMENT – NATUR – WOHLBEFINDEN

Herzlich willkommen und schön, dass du vorbei schaust…

Du möchtest deine Zeit wieder bewusster, aktiver und selbstbestimmter verbringen?

Willst wieder „rauskommen aus den alltäglichen Verpflichtungen?

Neben Ruhe und Entschleunigung möchtest du dich genauso endlich mal wieder um  deine  sportlichen Bedürfnisse und deine Gesundheit kümmern?

Willst ausbrechen aus dem Erwartungsdruck, den alle um dich herum an dich stellen?

Gerne auch draußen in der Natur die ausgetretenen Pfade verlassen und wieder Kraft tanken? 

Dann bist du hier genau richtig… Denn auf The Balanced Path unterstützen wir dich dabei, dich wieder um das zu kümmern, was dir wichtig ist. Nicht selten reichen auch kleine Veränderungen im Alltag, die uns auf dem Weg zu mehr Selbstliebe, Gesundheit und Lebensfreude behilflich sind.

Du findest hier zahlreiche erprobte Ressourcen für ein gesundes und positives Mindset, welches dir die Gewissheit gibt, auch neue Ziele aktiv an zu steuern und erreichen zu können. Lernst Strategien für ein effektives Zeitmanagement, mentale Stärke und Resilienz, um dich vom Erwartungsdruck und Überforderung zu befreien und dich wieder auf das zu besinnen, was du wirklich liebst.

HALLO, ICH BIN KATHARINA.

Katharina Haus Grafik

… UND DAS BIN ICH ÜBRIGENS AUCH:

Freiheitsliebend, Naturkind, Kreativling, Marketer, Mama, Smalltalkhasserin, Bergverrückt, intuitiv, authentisch, Schreiberin, Stress-Coach (i. A.) und Gründerin von The Balanced Path

Du möchtest mehr über mich und meine Stress-Geschichte wissen? Dann lies hier einfach gleich weiter …

Meine Geschichte

Auch ich weiß, wie stressig das Leben mitten im Berufs- und Familienalltag sein kann. Als Perfektionist und Überdenker weiß ich, dass meine Unzufriedenheit und mein Stress durch den Druck verursacht wird, den ich auf mich selbst ausübe. Viele Jahre meines Lebens habe ich damit verbracht, mich davon abzuhalten, das zu tun, was ich wirklich im Leben tun wollte. Auch für mich waren Bewegung, Achtsamkeit und mein Wohlbefinden nicht immer selbstverständlicher Bestandteil meines Lebens. Zu häufig fehlte einfach die Zeit oder Gelegenheit oder beides.

Doch je tiefer ich mich mit den Themen beschäftigte und sie Schritt für Schritt in mein Leben integrierte, umso mehr entwickelte sich vieles in meinem Leben hin zum Besseren. So habe ich in den letzten Jahren zum Glück herausgefunden, wie ich mir ein ruhigeres und ausgeglicheneres Leben ermöglichen kann. Ohne Anstrengung und ohne inneren Druck – und meist mit nur kleinen Veränderungen. Und da mich neben meinem Job im Marketing und in der PR nicht nur ein gesunder und aktiver Lifestyle antreibt, sondern ebenso das Schreiben und die Fotografie entstand die Idee zu diesem Blog. 

„Draußen sein“ und Kraft tanken

Alles was ich auf THE BALANCED PATH teile, dient dazu, dass wir es wieder schaffen, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Neben den erwähnten Themen zählt seit Jahren auch das Reisen. Vor allem in die Natur und in die Berge. Dabei fühle ich mich seit meiner Kindheit Südtirol und den Dolomiten sehr verbunden. Sommer wie Winter sind sie gleichzeitig mein Sehnsuchts- und Zufluchtsort, egal ob beim Wandern, Laufen oder Skifahren.

Wie gut die Natur und das „ Draußen sein“ für uns und unsere Gesundheit sein kann, ist für mich inzwischen unbezahlbar geworden. Den Kopf freikriegen, Kraft tanken, Freiheit spüren und neue Gedanken und Impulse bekommen… das alles geht in der Natur, im Wald, und den Bergen oder an der See am besten. Und wenn das ganze dann noch mit Sport kombiniert wird, können wir für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden nichts besseres tun, oder? 

Und wenn du bis hierhin gelesen hast, dann lass auch dein Leben nicht länger geschehen, sondern gestalte es selbst.

Let’s connect

HALLO, ICH BIN HEINZ.

Heinz Schönig Grafik

… UND DAS BIN ICH ÜBRIGENS AUCH:

Netzwerker, Verhaltenstrainer, Supervisor, Lebens-Läufer, ehrlich, Mutmacher, Veränderer, Familienmensch, Kommunikator, Supervisor, System. Coach aus Leidenschaft und Mentaltrainer

Du möchtest mehr über mich und meine Stress-Geschichte wissen? Dann lies hier einfach gleich weiter …

Meine Geschichte

Seit ich mich erinnern kann, spielte Sport in meinem Leben eine wichtige Rolle. Vor allem das Laufen hat es mir seit meiner Jugend angetan. Erst waren es die kürzeren Distanzen, später im Erwachsenenalter kamen diverse Marathonläufe, Ultras und Triathlons dazu. Laufen und „Draußen sein“ war für mich Ventil und gleichzeitig Überlebenselixier. Das gilt bis heute.

Doch irgendwann in meiner Lebensmitte strauchelte mein bis dato so perfektes Lebensmodell. Mein Stresspegel wuchs vor allem durch die Kombination von Führungsverantwortung in Job und Politik irgendwann ins Unermessliche. Dazu gesellten sich familiäre Umbrüche durch Trennung und Scheidung. Ich fühlte mich mehr als „Getriebener“ und war nicht mehr Herr meiner selbst. Einige Verletzungen und Unfälle als Signal hatte ichübersehen oder verdrängt.

Gleichzeitig hatte ich seit einigen Jahren erkannt, dass nur ich selbst etwas ändern konnte.  Den ersten Schritt machte ich mit meiner Trainerausbildung für autogenes Training, wobei die gemachten Selbsterfahrungen das allerwichtigste waren. Neben der beruflichen Neuorientierung sorgten sie für mehr Gelassenheit und das tat gut. Es folgten eine Lehrtrainerausbildung für Stressbewältigung am Max-Planck-Institut München und ein Studium der Kommunikationspsychologie an der Uni HH. 

In dieser Übergangszeit änderte ich mein Leben gewaltig. Ich zog Bilanz und identifizierte erst einmal die Verhaltensweisen, Einstellungen und Haltungen, die meinen Stress verursacht oder verstärkt hatten. Nach intensiver Selbstreflexion und Eigenarbeit veränderte ich meine Einstellungen, Werte und mein Mindset. Danach entspannten sich auch meine Lebensumstände merklich und ich besann mich wieder auf meine Kraftspender: Bewegung in der Natur beim Laufen, Wandern oder Biken und regelmäßiges Meditieren wurden zu meinem Lebensretter. 

Besonders das Coaching in schwierigen, belastenden Lebenssituationen ist seitdem meine Mission. Ich beschäftige mich viel mit neueren Erkenntnissen der Neurobiologie sowie der Hirnforschung und finde darin sehr viele „einfache“ Weisheiten zum körperlichen, geistigen und seelischen Wohlergehen bestätigt. Menschen zu helfen und ihre Selbstheilungs- und Selbstregulationskräfte zu aktivieren, ist das, was für mich zählt.

UND WIE GEHT’S NUN WEITER?

Gut, dass du fragst! Am besten bleiben wir via Newsletter in Kontakt! 
Du wirst Teil der The Balanced Path Community, und wir versorgen dich monatlich mich Inspirationen, Geschichten, Tipps und Blogartikeln rund um die Themen Bewegung, Stressmanagement, Natur und Wohlbefinden. Interesse?